FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub: Das heißt nicht zwingend, dass er sehr kurz ist, sondern er ist einfach inhaltlich unvollständig.
Du kannst TKKG Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.


Vogt ist ein Kollege von Emil Glockner bei der Kriminalpolizei. Er ist noch jung, tollpatschig und hat eine Brille mit dicken Gläsern. Dafür ist er allerdings ein guter Theoretiker und hat Examen im Rechtsstudium und in den Staatswissenschaften abgelegt. Er begleitet Glockner und die TKKG-Bande zu Jörg Fühme. [1]

Außerdem ist er zusammen mit seinem Kollegen Hortensen auch als Kommissar Glockners Assistent dabei, als dieser den Mordversuch an Ex-Kommissar Heinz Weyer und den Einbruch bei Staatsanwalt Opplmann untersucht, bei dem dessen Haus verwüstet wurde. [2]

QuellenBearbeiten

  1. "Alarm! Klößchen ist verschwunden"
  2. Hörspiel 53: "Schüsse aus der Rosenhecke"
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.