FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub: Das heißt nicht zwingend, dass er sehr kurz ist, sondern er ist einfach inhaltlich unvollständig.
Du kannst TKKG Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Disambig Dieser Artikel behandelt Todesfracht im Jaguar als Buch. Für das gleichnamige Hörspiel, siehe Todesfracht im Jaguar (Hörspiel), für die Episode der Fernsehserie, siehe Todesfracht im Jaguar (Episode).

Todesfracht im Jaguar ist Band 38 der regulären TKKG-Buchreihe. Er wurde von Stefan Wolf geschrieben, und wurde erstmals 1986 veröffentlicht. Zentrales Thema dieses Falles sind Rauschgiftschmuggel und -handel. Das Buch entstand allerdings erst nach bzw. parallel zur gleichnamigen Folge der TV-Serie, und enthält neben dem titelgebenden Fall für TKKG noch eine Vielzahl an Nebenhandlungen, die weder in der Fernsehfassung noch im gleichnamigen Hörspiel vorkommen.

Der - inhaltsgleiche - Nachdruck, der bei Cbj erschien, hat einen anderen, wesentlich kürzeren Rückseitentext.

KlappentextBearbeiten

deutsch, Pelikan:Bearbeiten

Große Aufregung, als Klößchens Eltern aus dem Italien-Urlaub zurückkehren: Vater Sauerlich berichtet, daß sein 12-Zylinder-Jaguar in Mailand gestohlen und - unbeschädigt - wiederaufgefunden wurde. Kaum zuhause wiederholt sich das rätselhafte Spiel. Noch einmal verschwindet der Wagen, um kurz darauf wieder aufzutauchen. Die TKKG-Freunde haben einen schlimmen Verdacht, zumal sie die Unterweltstypen Frese und Leppich in der Nähe von Sauerlichs Villa gesehen haben. Geht es um Rauschgift? Wurde mit dem Jaguar eine Todesfracht ins Land geschmuggelt? Natürlich wollen die Vier vom TKKG den Fall lösen, und dabei gerät Klößchen in höchste Gefahr ...

deutsch, Cbj:Bearbeiten

Herr Sauerlichs Jaguar wird gestohlen. Einmal. Zweimal. Und immer wieder wird das Auto vor die Tür gestellt, ohne dass das Geringste daraus entwendet wurde. Was steckt dahinter? Die TKKG-Freunde kommen der Lösung des Rätsels näher, als der Jaguar noch einmal verschwindet. Und jetzt wird der Fall heiß - und gefährlich!

InhaltsverzeichnisBearbeiten

  1. Villa Isolde
  2. Der Tiger ist los
  3. Das Rauschgift-Versteck
  4. Nachschub aus Mailand
  5. Klösschen sieht Gespenster
  6. Menü im Blauen Salon
  7. Suleikas gefärlicher Schatten
  8. Die Ferien fangen traurig an
  9. Mit Speck fängt man Mäuse
  10. Die Rose „Märchenkönigin“
  11. Oskar türmt
  12. Tatort Parkplatz
  13. Rüffel für TKKG
  14. Peinliche Überraschung
  15. Besuch vom Oberganoven
  16. Job bei Browski
  17. Kunstschatz im Keller
  18. Geschäftlicher Misserfolg
  19. „Alles Mafia...!“
  20. Straßensperre
  21. Wo ist das Rauschgift?
  22. Gabis listenreicher Trick
  23. Wasserschlacht

InhaltBearbeiten

...

WissenswertesBearbeiten

  • Die Geschichte spielt im Sommer (für TKKG beginnen gerade die Sommerferien).
  • Der Handlungsstrang mit dem Immobilienbetrug (die Schrottvilla, in deren Keller Gemälde als Köder für den Käufer versteckt werden) ist praktisch die Story von TKKG Hörspiel 100 "Fieser Trick mit Nummer 100" - in der Hörspielfassung von "Todesfracht im Jaguar" kommt die diesbezügliche Nebenhandlung dagegen nicht vor.

CharaktereBearbeiten

Auftretende CharaktereBearbeiten

Peter „Tim“ CarstenKarl ViersteinWilli Sauerlich (Klößchen)Gaby GlocknerOskarEmil GlocknerFranco LeppichLudwig FreseErich DiepoldHauptwachtmeister WillkürDr. Euling • Polizist ; Zirkusdirektor • Francesco Tristesso aka BeppoDieter BrowskiCaldo ForliamenteOswald BrowskiErna SauerlichHermann SauerlichRicardo Scattamoni aka 'der Blinzler'Amalie Dessart • Kassiererin im Zirkus Belloni • Zirkusdiener (Kartenabreisser) • Alberto (Kellner in Mailand)Emilio (Kellner in Mailand)Polizeimeister KempfBürgl (Polizist) • Callabruzzio • 2. Mechaniker aus Ricardos Bande • Herr SchwartzbrennerFriedhelm KuhnAnton Söppner • Mailänder Polizeioffizier • Hans SchwitteiPolizeimeister MöllmannSchadek (Polizist) • Serviererin im SCHLUCKSPECHT • Bernd TölhoffAchim SchulkenMargot Glockner • junger Rolls Royce-Fahrer

Erwähnte CharaktereBearbeiten

SuleikaChristine Zögl • Christine Zögls Mutter • Christine Zögls Vater • Kriemhilde NüschHeino Podblitzki • toter und nach Südafrika ausgewanderter Kunstdieb • Schlüsselbote aus Mailand •

ThemenBearbeiten

Rauschgift • Diebstahl • Autodiebstahl • Raub • Körperverletzung • Betrug • Zirkus • Urlaub

Andere AusgabenBearbeiten

Cover Todesfracht im Jaguar Cbj

Cover deutsch,
Cbj-Ausgabe

Sammelbände:Bearbeiten

Der "Todesfracht im Jaguar" ist auch in Sammelband 12 enthalten, zusammen mit den Romanen 045 "Mörder aus dem Schauerwald" und 039 "Bestien in der Finsternis".

Übersetzungen:Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.