FANDOM



Johann Krachwang (* 19. Jahrhundert, † um 1830) war der Sohn von Leonhard Krachwang und der Neffe von Isolde Möhrlein. Er entdeckte zufällig das Versteck von „Drachenauge“ und verriet seinem Vater davon. Johann war Wildschütze und als eines Tages der Jagdaufseher Gutmütz erschossen aufgefunden wurde, waren alle überzeugt, dass Johann der Täter wäre. Er saß monatelang im Burggefängnis, bis er zum Tode verurteilt wurde. Erst ein Jahr nach seiner Hinrichtung stellte sich heraus, dass Johann undschuldig und der Wilderer Jennerbier für Gutmütz' Tod verantwortlich war.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.