FANDOM



Herr Gröbl ist Jagdpächter im Soiner Moor der TKKG-Stadt. Er beschuldigt Gabys Hund Oskar der Wilderei und will ihn erschießen, was Gaby und Tarzan jedoch nicht zulassen. Gröbl zieht ärgerlich ab und droht ihnen, dass er sie und ihren "verdammten Köter" noch erwischen würde. Später legt sich Gröbl nachts auf die Lauer, um den Wilddieb zu erwischen. Als dieser endlich auftaucht, verjagt Gröbl ihn mit seinem lauten Gebrüll und blindlings abgefeuerten Schüssen. Gröbl geht zur Höllenmühle, um Polizeiverstärkung zu rufen, aber der Wilddieb ist längst verschwunden. Nachdem Gröbl weg ist, lachen die Polizisten über ihn, weil er so ein schlechter Schütze ist.

AussehenBearbeiten

Gröbl ist fett, hat ein teigiges Gesicht, wasserhelle Augen und semmelblondes Haar mit viel Grau.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.