FANDOM



Hans-Peter Mühlsen, genannt Lurch, ist ein interner Internatsschüler aus der Unterstufe, der die Bude „Mauseloch“ bewohnt. Er erhält Mathe-Nachhilfe von der Lehrerin Dr. Annemarie Räsenhupf. Eines Tages bekommt er einen Erpresserbrief von Zado, der ihm Prügel androht, wenn er ihm nicht seine Wertsachen überlässt. Als Hans-Peter den Zettel verliert, findet Tim ihn und möchte Zado überführen. Er verpasst ihn jedoch, da er zum Direktor gerufen wird. Später stellt er Hans-Peter zur Rede. Erst behauptet dieser, er wisse nicht, wovon Tim redet, doch dann gibt er zu, dass er von Zado erpresst wurde. Er sagt, dass niemand wisse, wer Zado ist und dass die anderen Schüler von zwei Schlägern aus der Diskothek „Pulverfass“ verprügelt wurden.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.