FANDOM



Dr. Mechthild Bleul ist eine Mathematik-Lehrerin in der Internatsschule und unterricht Mathe in der 9b. Sie hat von den Schülern den Spitznamen "Tangente" bekommen. Tim, Karl, Klößchen und Gaby schreiben bei ihr eine Mathearbeit mit sehr schweren Aufgaben. Tim kann sich während der Mathe-Arbeit nicht gut konzentrieren, da an diesem Tag auf Gabys Tisch eine Rose und ein Zettel lagen, der vermutlich von Roderich Mierling stammt. Während der Klassenarbeit lässt Tim Klößchen einen Teil anschreiben. Beim Überprüfen der Ergebnisse fällt ihm auf, dass er sich verrechnet hat, und schreibt dies mit dem Hinweis dazu, dass die Lösung falsch sei, er sich jedoch nicht konzentrieren können. Der Kommentar wird bei der Rückgabe als Frechheit kommentiert. Seine Mathe-Arbeit hat Frau Dr. Bleul mit einer Zwei-Plus benotet.

Quelle Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.