FANDOM



Dr. Gallstein ist einer der Ärzte, die in der Mubase-Klinik unweit von Rohrpfeiferhausen arbeiten.

Der Arzt ist jung, hochgewachsen und Brillenträger. Er kümmerte sich nach dessen Zusammenbruch während des Radrennens um den Rohrpfeifer See, direkt am Parkplatz von Dr. Mubases Klinik um den Internatsschüler Eugen Flunzl. Gallstein horchte dessen Herztöne ab, betrachtete seine Pupillen und diagnostizierte den dringenden Verdacht auf Amphetamin-Doping. Anschließend verabreichte er ihm eine stärkende Injektion und ließ ihn von zwei Pflegern zunächst in die Klinik bringen, wobei er Tim gleich sagte, daß der Jugendliche dort nicht bleiben könne, und sobald er transportfähig sei, in ein Krankenhaus in der Stadt verlegt werden müsse. Außerdem erkundigte er sich bei Tim nach den Eltern des Jungen, notierte die Telefonnummer von Internatsleiter Dr. Freund und lobte Tims Erste-Hilfe-Maßnahmen.

Später sprach er mit Tim, als dieser in der Mubase-Klinik anrief, um sich nach Eugen zu erkundigen, und verriet diesem, daß Eugen Flunzl bereits von der Ambulanz abgeholt und ins Cornelia-Krankenhaus in der TKKG-Stadt verlegt worden sei, wo TKKG ihn vermutlich besuchen könne.

Der Untersuchungsraum Dr. Gallsteins ist in der Eingangshalle der Mubase-Klinik mit einem Wegweiser ausgeschildert.

AuftretenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.