FANDOM


Dorfenbach ist ein Ort in der Nähe der TKKG-Stadt, den man über eine Schnellstraße oder eine so genannte "GEFÄHRLICHE WEGSTRECKE" aus der TKKG-Stadt erreichen kann.

Auf der sogenannten "GEFÄHRLICHEN WEGSTRECKE" baut Conrad, der Bruder von Herbert Möhlen, der das Lösegeld für Moritz Möhlen aus der Schweiz in die TKKG-Stadt bringen soll, einen Unfall und wird dabei von Lugi Schreyer, der zugleich der Entführer ist, entdeckt und bestohlen. TKKG radeln über eben diese Strecke auch aus Dorfenbach zurück, wo sie nach einem Hans-Dieter Whildehsel gesucht haben, um den derzeitigen Aufenthalt des Papageis Fridolin zu ermitteln.

Einem Bauern aus Dorfenbach hat der erwähnte Hans-Dieter Whildehsel bei der Buchführung geholfen.

Ebenfalls gibt es in Dorfenbach einen Polizeiposten, auf welchem Polizeimeister Lehnert und mindestens ein Kollege ihren Dienst schieben. Mit den Angaben von TKKG kann Lehnert durch sein Wissen den Entführer, Lugi Schreyer, verdächtigen und schließlich können Lehnert, TKKG und ein Kollege Lehnerts Moritz bei Lugi Schreyer auffinden.

Quellen Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.