FANDOM




Dieter Heidergott ist ein interner Internatsschüler der 8a und bewohnt die Bude „Grotte“. Eines nachmittags hebt er von seinem Konto eine hohe Summe ab und kauft damit fünf Goldmünzen, die er seinem Vater zum Firmenjubiläum schenken möchte. Die Münzen werden jedoch von seinem Nachttisch in der „Grotte“ gestohlen, weshalb die Lehrer alle Schüler im Flur versammeln und die Zimmer durchsuchen wollen. Alfred Güttlich gibt zu, dass er die Münzen gestohlen hat und holt sie unter seinem Kopfkissen hervor.

AuftritteBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.