FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub: Das heißt nicht zwingend, dass er sehr kurz ist, sondern er ist einfach inhaltlich unvollständig.
Du kannst TKKG Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.


Folge 163 "Die Makler-Mafia" ist ein von Europa produziertes TKKG-Hörspiel, das im April 2009 von Sony Music veröffentlicht und von André Kussmaul & André Minninger verfasst wurde.

Klappentext Bearbeiten

Klößchen macht sich Sorgen um seine Oma Rosalinde Sauerlich. Sie liegt nach einem Schwächeanfall im Krankenhaus und wirkt am Telefon sehr ängstlich und geradezu eingeschüchtert. TKKG beschließen Oma Sauerlich zu besuchen und erfahren von ihr von unheimlichen Ereignissen, die sich jede Nacht um und in ihrer Villa abspielen. Und auch auf den Grundstücken von Oma Rosalindes Nachbarinnen geschehen immer wieder merkwürdige Dinge. Wird das noble Villenviertel von übernatürlichen Phänomenen heimgesucht? Klar, dass sich TKKG auf Spurensuche begeben. Dabei stolpern sie ständig über einen dubiosen Makler ... Was hat der wohl im Sinn?

Tracks Bearbeiten

  1. Das Hexenbrett
  2. Gerechte Strafe
  3. Angst
  4. Flüsternde Pflanzen
  5. Baba Makawa
  6. Mitternacht
  7. Geistig verwirrt
  8. Rückendeckung
  9. Bedeutsames Dokument
  10. In der Gruft
  11. Gefesselt
  12. Ausgetrickst

Inhalt Bearbeiten

...

Charaktere Bearbeiten

Auftretende Charaktere Bearbeiten

Tim Karl Klößchen Gaby Oskar Rosalinde Sauerlich Kiki von Manteufel Isolde Mischok Elsbeth Trudemann Frau Dahlke Björn von Magog Profesor Hübner Schlange Kahlbach Angelika

Erwähnte Charaktere Bearbeiten

Kommissar Glockner

Themen Bearbeiten

Spuk Schwächeanfall Makler Mafia Tod

Coverszene Bearbeiten

Auf dem Cover ist zu sehen, wie TKKG einen Mann beobachten, der von einem Haus wegläuft.

Einzelnachweise Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.