FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub: Das heißt nicht zwingend, dass er sehr kurz ist, sondern er ist einfach inhaltlich unvollständig.
Du kannst TKKG Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Das Internat ist die Schule, die von TKKG besucht wird. Es handelt sich dabei um eine teure Privatschule mit über 500 Schülern. Das Internat geht von der 5. bis zur 13. Klasse und es gibt jeweils drei Klassen pro Jahrgang, die mit den Buchstaben a – c versehen werden (5a, 5b, 5c, 6a, 6b, 6c, etc.) – insgesamt also 27 Klassen. Die Schüler können als Interne im Internat wohnen oder als Externe von außerhalb kommen. Mädchen werden nur als Externe zugelassen und höchstens fünf pro Klasse.[1]

Internatsgebäude

Haupthaus

  • Freizeitraum III

Das Gelbe Haus

Das Gelbe Haus ist ein Flachbau mit acht Klassenräumen, dem Physiksaal und der Aula, die 1200 Personen fasst

Zimmer der Mittelstufe

Das Schwarze Haus

Das Schwarze Haus ist das Haus, in dem die Schüler der Oberstufe wohnen.

Der Graue Reaktor

Ein Nebengebäude, in dem sich das Dienstzimmer der Schulschwester befindet

Paukersilo

Das Wohnhaus der ledigen Lehrer

Internats-Hallenbad

Das Internats-Schwimmbad

„Besenkammer“

Die „Besenkammer“ ist eine Telefonzelle im Internat, die früher tatsächlich einmal eine Besenkammer war

Lehrer & Personal

Schüler

7a

8a

9.

9a

9b

9c

10.

10a

10c

11a

12.

12a

13.

Klasse unbekannt

Ehemalige

Sonstiges

Quellen

  1. TKKG Buch 1 - Die Jagd nach den Millionendieben
  2. TKKG TB 7 - Die Gift-Party
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.