FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub: Das heißt nicht zwingend, dass er sehr kurz ist, sondern er ist einfach inhaltlich unvollständig.
Du kannst TKKG Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Disambig Dieser Artikel behandelt Bestien in der Finsternis als Hörspiel. Siehe für die gleichnamige Buchvorlage, Bombe an Bord (Haie an Bord) (Buch) und für die Episode der TV-Serie, Haie an Bord (Episode).


Folge 49Bombe an Bord“ ist ein von Europa produziertes TKKG-Hörspiel, das im Jahr 1987 nach dem gleichnamigen Buch (Band 40) veröffentlicht wurde. Die Buchvorlage stammt von Stefan Wolf, die Hörspielbearbeitung erfolgte durch H.G. Francis.

Klappentext Bearbeiten

Karls wertvolle Kamera wird gestohlen. Eine wilde Jagd nach dem Dieb beginnt. Dabei kommen Tim, Karl, Klößchen und Gaby mehr und mehr einer Sache auf die Spur, die mit einem kleinen Diebstahl nichts mehr zu tun hat. Der Fall weitet sich aus: Es besteht sogar Mordverdacht!

CD-Tracks Bearbeiten

Nr. Name Länge
1.
Segel-Lehrgang
5:38 Min.
2.
Freiheit der Meere
3:37 Min.
3.
Totaler Misserfolg
4:01 Min.
4.
Typische Hafenratte
6:21 Min.
5.
Geheimnisvolle Umstände
6:15 Min.
6.
Knallrote Lady
3:56 Min.
7.
Teppich unter Deck
4:00 Min.
8.
„Hallo - Poseidon!“
4:21 Min.

Inhalt Bearbeiten

...

Charaktere Bearbeiten

Auftretende Charaktere Bearbeiten

Tim Karl Klößchen (Willi) Gaby Oskar Kommissar Glockner Inge Monet Otto Prädl Günther Fritz Unwärth Hubschrauberpilot

Erwähnte Charaktere Bearbeiten

...

Themen Bearbeiten

Bombe Diebstahl Mordversuch Urlaub

Coverszene Bearbeiten

Auf dem Cover ist Tim auf einem Boot zu sehen, im Hintergrund sieht man einen Mann im Taucheranzug.

Trivia Bearbeiten

Die erstauflage des Buches dieser Geschichte hieß - ebenso wie die Episode der TV-Serie - „Haie an Bord“.

Quellen Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.